Willkommen

La Marseillaise

(1938)

 



Daten


Frankreich, 1938, 135min
Regisseur: Jean Renoir
Drehbuch: Jean Renoir, Carl Koch, Nina Martel-Dreyfus, Jean-Paul Dreyfus
Premiere: 02.02.1938 (Frankreich, USA)

Darsteller:

Marie Antoinette = Lise Delamare
Louis XVI. = Pierre Renoir
Picard = Léon Larive
La Rochefoucauld = William Aguet
Mlle de Lamballe = Elisa Ruis
Mme Elisabeth = Germaine Lefébure
Roederer = Louis Jouvet
La Chesnaye = Georges Spanelly
Capitaine Langlade = Jaque Catelain
Dubouchage = Pierre Nay
Leroux = Edmond Castel
M. de Saint Laurent = Aimé Clariond
Mme de Saint Laurent = Irène Joachim
M. de Saint Merri = André Zibral
M. de Fauguerolles = Jean Ayme



Inhalt


"Nie zuvor wurde wie in diesem Film, der die Freiheit zum Thema hat,
der Zuschauer so stark dazu aufgefordert, seine eigene Freiheit zu nutzen."


(Claude Jean-Philippe, 1962)


Der Film zeigt die Marseiller Bevölkerung, die nach Paris aufbricht, um sich an den dortigen Ereignissen während der französischen Revolution zu beteiligen.
Es geht nicht vordergründig um die Geschichte des Sturzes der Monarchie, sondern vielmehr die Geschichte der Einigung eines Volkes unter einem gemeinsamen Ziel.

Der Film war eine Auftragsarbeit zu den Feierlichkeiten des 150. Jahrestages der französischen Revolution und ist als Ausdruck einer Hymne an die Freiheit und die Ehre des französischen Volkes zu verstehen.





zum MarieAntoinette-Forum


rechtlicher Hinweis:
Texte (Copyright) © MariaAntonia 2008-2017

Nach oben